Der aktuelle Augur (REP) Kurs

Die Weisheit der Menge – so wird der REP-Token auch genannt und bevor Sie sich mit den Kursen vertraut machen, hier eine kleine Erläuterung zu dem Prognosemarkt unter den Kryptowährungen. Grob gesagt: Sie können auf der Augur Plattform Ihre REP Token kaufen und dann auf beliebige Prognosenmärkte setzen. Im Krypto-Monitor Umrechner können Sie den aktuellen REP zu Euro Kurs checken. Ist Ihre Prognose richtig, erhalten Sie REP Token – wenn Sie Glück haben, steht der Kurs gut! Wenn Sie falsch liegen, verlieren Sie ihren Einsatz. Die Gewinne, die man erzielen kann, werden durch die Wahrscheinlichkeit eines Ereignisses bestimmt.

Der aktuelle Kurs von Augur (REP)

Im obigen Diagramm ist der Augur (REP) Kurs zu finden. Immer auf dem neuesten Stand aktualisiert sich die Kurs-Tabelle automatisch. Natürlich können Sie hier auch eine Übersicht der letzten Tage und Wochen finden – und werden schnell merken: die Kurse verändern sich quasi sekündlich! Nachdem Sie nun den Kurs gecheckt haben, sollten Sie sich mit den Besonderheiten der Kryptowährung vertraut machen.

Was ist Augur (REP) eigentlich genau?

Das Konzept hinter Augur: „Die Weisheit der Menge“– aufbauend auf der Ethereum-Blockchain zielt Augur darauf ab, einen hochpräzisen Prognosenmarkt zu schaffen. Die Idee dahinter ist, dass die durchschnittliche Vorhersage von genügend Menschen weitaus genauer ist als die von ausgewählten Experten. Denn Menschen steuern ja schließlich auch die Kursentwicklungen. Durch die Eliminierung der Zwischenhändler und die Arbeit an der dezentralen Blockchain ermöglicht Augur Einzelpersonen, auf die Ergebnisse bestimmter Ereignisse zu wetten – und mit Chance mit hohen Kursen zu gewinnen! Die Prognosen der Teilnehmer werden durch die eigene Kryptowährung in Form von REPutation (REP) Token unterstützt (Eine Übersicht der Kryptowährungen erhalten Sie hier). Die Vorhersagen von diversifizierten Teilnehmern stehen auf der Ethereum-Blockchain als eine große Anzahl von Datenknoten zur Verfügung.

Lisa Gröning

Redakteurin bei Krypto-Monitor
Lisa Gröning arbeitet seit Website-Launch für den Krypto-Monitor – sie schärfte ihr ausgeprägtes Sprachtalent in einem deutschen Verlagshaus und widmete sich nach dem Studium ihren beiden großen Passionen – Medien und Sport; als Projektmanagerin in der Werbebranche, als Redakteurin in Online-Projekten und als Yogatrainerin.
Lisa Gröning