Sportwetten mit Kryptowährungen bezahlen

Dass Kryptowährungen immer mehr Einzug in den Alltag finden, ist keine Neuheit mehr: jede Menge Bitcoin ATMs stehen an den Straßen Österreichs, Deutschlands oder der Schweiz, bezahlen via Bitcoin und co. ist in Frankreich sogar beim Kiosk möglich – und die Blockchain-Technologie findet mittlerweile von der Finanzwelt bis in die Autoindustrie flächendeckend statt. Es handelt sich bei dem digitalen Geld also nicht um einen kurzfristigen Hype  – sogar Sportwetten können jetzt mit Kryptowährungen gezahlt werden. Die ersten Buchmacher akzeptieren schon seit geraumer Zeit Wetten in Bitcoins. Grund genug die aktuelle Lage genauer zu betrachten und einiger der führenden Sportwettenanbieter, bei denen mit Kryptowährungen gezahlt werden kann, vorzustellen.

Sportwetten mit Kryptowährungen zahlen

Sportwetten goes Kryptowährungen: welche Vorteile hat die Bezahlung via Kryptowährungen denn nun für die Buchmacher und vor allem für den Wett-Liebhaber? Hier ist eine Übersicht der besten Kryptowährungen 2019. Ein klarer Vorteil im Gegensatz zum Zahlungsvorgang mit der Kreditkarte oder Online-Payments – die Gebühren fallen bei Kryptowährungen nicht so hoch aus wie bei den anderen Zahlungsmethode – hier beträgt die Summe satte 4%. Und ein weiterer Benefit für den Nutzer liegt ebenfalls auf der Hand: die Anonymität des digitalen Geldes. Sportwettenanbieter, die Kryptowährungen zur Einzahlung akzeptieren, verlangen von ihren Kunden oft nur die Angabe einer E-Mail-Adresse. Persönliche Daten oder gar Identifikationsnachweise zur Konto-Bestätigung müssen nicht vorgewiesen werden. Bei Kryptobörsen, auf denen das digitale Geld gehandelt wird, sieht das ander aus – hier ist ein gesamter Anmeldeprozess nötig. Eine Übersicht der wichtigsten Kryptobörsen 2019 finden Sie hier.

Sportwettenanbieter, die Bitcoin und co. akzeptieren

Klassische Buchmacher bieten den Service „Wetten mit Kryptowährungen“ an – hierbei hat man aber mit den neuen Zahlungsmethoden den Vorteil der fehlenden Gebühren sowie der schnellen Zahlungsabwicklung. Der Krypto-Monitor hat im folgenden die wichtigsten drei Sportwettenanbieter für die Zahlung mit Kryptowährungen zusammengestellt.

CloudBet

Mitcloudbetlogo CloudBet auf Wolke 7 schweben, ist kein Problem: der Sportwettenanbieter erweist sich als Marktführer in Sachen Kryptowährungen und Wetten. Nicht nur die Ein– und Auszahlung erfolgt in Bitcoin und co. – auch der Willkommensbonus kann in digitalem Geld ausgezahlt werden. Gleich vier Kategorien rund um Kryptowährungen können bei CloudBet ausgewählt werden. Zum Einen das Bitcoin Sportsbook, indem die klassischen Sportwetten gespielt werden können. Dann das Bitcoin Cash Casino – hier sind Glücksspiele via Krypto möglich. Der B

est Bitcoin Bonus sichert dem Nutzer bis zu 5 Bitcoin (BTC) Willkommensbonus, indem man eine erste Einzahlung tätigt – danach taucht das digitale Geld automatisch auf dem Nutzerkonto auf. Die vierte der Kategorien ist Bitcoin Cash 101 – ein Blog eigens in CloudBet initiert, damit der User sich über Wetten via Kryptowährungen schlau machen kann.

Netbet.com

Auch bei NetBet können Einzahlungen mittels Bitcoin getätigt werden. Damit ist NetBet der erste in Großbrnetbetlogoitannien lizenzierte Anbieter, der die neue, digitale Währung als Zahlungsmethode akzeptiert. Das Geheimnis ist Folgendes: Bitcoins können zur Zahlung via Neteller gewählt werden. Hierzu sollte man die Option Bitcoin by Neteller wählen. Neteller als Zahlungsdienstleister übernimmt dann die eigentliche Transaktion zu NetBet. Ganz um ein Neteller Konto wird man hierbei also nicht herumkommen – der Dienstleister wandelt die Bitcoins in Geld um und sendet dieses dann an NetBet.

 

1×2-bet.eu

1x2beteulogoNach einer Kontoeröffnung bei 1×2-bet ist die Einzahlung mit Bitcoins möglich. Die Depositbeträge werden zum jeweiligen Tageskurs entgegengenommen. Sportwetter, die die klassischen e-Wallets bevorzugen, können mit Skrill by Moneybookers und Neteller einzahlen. Wichtig ist hierbei, ein Account beim jeweiligen Finanzdienstleister. Auch die Ein- und Auszahlung erfolgt via Kryptowährungen rasant schnell – maximal 48 Stunden muss der Nutzer warten, um (hoffentlich) seinen Gewinn zu verbuchen.