1xbit.com Review: Sportwetten mit Bitcoin

1xbit.com Review Inhalte

1. Die Facts: Das ist der Sportwettenanbieter 1xbit.com

2. Registrierung: Wie zahle ich Sportwetten mit Kryptowährungen

3. Ein- und Auszahlungen: EASY!

4. Fazit: So einfach geht das!

Die Facts: Das ist der Sportwettenanbieter 1xbit.com

1xbitcom logoDer Krypto-Boom reißt nicht ab und in immer mehr Branchen findet das digitale Geld statt – so auch bei Sportwetten. Die Wetten auf eine Sportart kann nämlich mittlerweile auch mit Bitcoin (BTC) und co. gezahlt werden. Bei 1xbit.com handelt es sich tatsächlich um einen Buchmacher, der sich ausschließlich auf die Zahlungen mit Kryptowährungen spezialisiert hat. Der Sportwettenanbieter 1xbit.com verrät nicht, wo der Sitz ist – lediglich eine Support-Mail wird auf der Website veröffentlicht, um Fragen der User zu beantworten. Dennoch bietet 1xbit.com ein breites Portfolio an Einzahlungsmöglichkeiten – derzeit bieten 66 Kryptowährung-Wechselservices ihren Service bei 1xbit.com an und der Sportwetter kann so einfach entscheiden, mit welcher Exchange die Kryptowährungen eingezahlt werden sollen (Hier erfahren Sie, wie man Sportwetten mit Kryptowährungen zahlt). Außerdem sticht der Buchmacher durch ein breites Angebot an außergewöhnlichen Sportarten und vor allem Live-Wetten heraus. Neben Sportwetten sind auch ein Online-Casino, Cybersportwetten und viele Bonusaktionen bei 1xbit.com zu finden! Der Sportwettenanbieter bietet ein umfangreiches Angebot für Gambling-Fans und hohe Quoten, sogar per App für Android und iOS!

Registrierung: Wie zahle ich Sportwetten mit Kryptowährungen?

Die Registrierung bei 1xbit.com funktioniert schnell und einfach. Zum Einen gibt es die 1-Step Registrierung, bei der man lediglich seine E-mail Adresse angeben muss, um mit dem Sportwetten via Bitcoin Spielen zu beginnen. Dann erhält man umgehend vom Bookie eine Konto-ID und ein Passwort. Allerdings erfordert die Auszahlung des Willkommensbonus (Der Sportwettenanbieter wirbt mit bis zu 7 BTC extra) einen Identitätsnachweise – nach erfolgreichem Sportwetten möchte man diese natürlich erhalten und somit ist der Registrierungsvorgang nun etwas komplexer. Mittels Personalausweis ist eine Anmeldung dann aber möglich. Da viele Bitcoin User die Anonymität beim Zahlungsverkehr schätzen, muss abgewegt werden, ob der Willkommensbonus ausgezahlt werden soll.

Ein- und Auszahlungen: easy!

Neben den 66 Kryptowährungs-Wechselservices bietet der Sportwettenanbieter selbst neben Bitcoin noch 16 verschiedene Kryptowährungen an (Hier finden Sie eine Übersicht der besten Kryptowährungen 2020). Von Bitcoin über Ethereum (ETH) bis hin zu NEM finden Sie allerhand – nur Ripple (XRP) fehlt unter den bekannten digitalen Assets.

einzahlungen 1xbit

Tippt man dann die gewünschte Währung erhält man den QR-Code beziehungsweise den Code für die Einzahlung. Der Mindestbetrag für Einzahlungen mit Bitcoin liegt dabei bei 1 mBT, also bei 0,001 BTC. Das entspricht nach aktuellem Wert ca. 9€. Die Einzahlung wird dann sofort bearbeitet und das Guthaben sollte unmittelbar nach Einzahlung auf dem Wettkonto erscheinen.

Im Überblick:

  • Min. Einzahlungsbetrag: 1 mBT (Milli Bitcoin = 0,001 BTC)
  • Max. Einzahlungsbetrag: keine Angabe
  • Bearbeitung: sofort
  • Gebühren/Spesen: Keine
  • Willkommensbonus: 100% bis max. 1 BTC
  • Mindestquote für Auszahlung: 1.10

Fazit: So einfach geht’s

Grundsätzlich ist 1xbit.com einer der wenigen Buchmacher, der ein umfassendes Portfolio im Bereich Sportwetten und Bitcoin anbietet. Die Einzahlungen mittels Kryptowährungen sind sehr easy gestaltet und für jeden Krypto-Fan sollte ein passender Wechselservice im Angebot vorhanden sein! Einziges Manko: auf der Website von 1xbit.com ist kein Impressum vorhanden, was vor allem auf dem – als unsicher geltenden – Kryptomarkt als unseriös erscheinen könnte. Außerdem ist bei Auszahlungen ein ID-Nachweis erforderlich, was wiederum dem Grundgedanken von Kryptowährungen widerspricht, nämlich der Anonymität. Dennoch ist 1xbit.com für jeden Sport– und Bitcoin-Enthusiasten ein Must-Try!

Lisa Gröning

Redakteurin bei Krypto-Monitor
Lisa Gröning arbeitet seit Website-Launch für den Krypto-Monitor – sie schärfte ihr ausgeprägtes Sprachtalent in einem deutschen Verlagshaus und widmete sich nach dem Studium ihren beiden großen Passionen – Medien und Sport; als Projektmanagerin in der Werbebranche, als Redakteurin in Online-Projekten und als Yogatrainerin.
Lisa Gröning