Darum werden Kredite immer häufiger online aufgenommen

bitcoin
Bitcoin (BTC) $ 19,274.99 1.43%
ethereum
Ethereum (ETH) $ 1,066.03 1.92%
solana
Solana (SOL) $ 33.10 2.25%
cardano
Cardano (ADA) $ 0.458634 0.62%
xrp
XRP (XRP) $ 0.315944 0.94%

etoro-logo-70Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist gefährdet.Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist gefährdet.

In der Finanzwelt ist ein klarer Trend hin zu einer verstärkten Digitalisierung festzustellen. Immer mehr Banken und Kreditinstitute bieten ihren Kunden die Möglichkeit, sich online über Kredite zu informieren oder diese sogar im Internet abzuschließen. Für die Verbraucher bedeuten solche digitalen Kanäle zahlreiche Vorteile. Dieser Artikel erläutert, welchen Einfluss die Digitalisierung auf die Kreditwelt hat und worauf Kreditnehmer achten müssen, wenn sie online einen Finanzierungsvertrag abschließen.
Kredite werden immer häufiger online gesucht und abgeschlossen.

Die Digitalisierung erobert zusehends die Finanzbranche

Wie nahezu alle anderen Lebensbereiche durchläuft auch die Finanzbranche eine digitale Transformation. Hierzu gehört nicht zuletzt, dass Kredite online beantragt und abgeschlossen werden können. Außerdem stehen immer mehr digitale Kanäle zur Verfügung, über die sich Antragsteller oder Kreditnehmer an ihre Bank oder ihr Kreditinstitut wenden können. Somit lassen sich Fragen und Probleme schnell klären beziehungsweise aus der Welt schaffen.

Digitale Lösungen setzen sich zudem immer mehr durch, weil Antragsteller und Kreditnehmer vertraut mit digitalen Lösungen und Verfahren sind. Sie kennen die unterschiedlichen Vorgehensweisen aus ihrem Alltag und können mit diesen umgehen. Entsprechend sinkt die Skepsis gegenüber Online-Angeboten immer weiter. Hinzu kommt, dass die digitalen Technologien immer professioneller, moderner und sicherer werden, sodass sich die Kreditnehmer rundum auf die Angebote der Geldgeber verlassen können. All dies führt dazu, dass digitale Bankgeschäfte und speziell digitale Kreditanträge immer populärer werden. Diese werden unter anderem genutzt, um Immobilien zu finanzieren, auf dem Kryptomarkt aktiv zu werden oder eigene Geschäftsideen umzusetzen. All dies ist online besonders einfach, schnell und professionell möglich.

Die Suche nach geeigneten Krediten optimieren

Ein weiterer Vorteil ist, dass Verbraucher die Suche nach geeigneten Krediten online optimieren können. Die verschiedenen Banken und Kreditinstitute stellen auf ihren Webseiten unterschiedliche Angebote und Konditionen vor. Interessierte haben somit die Möglichkeit, diese einander gegenüberzustellen und zu prüfen, welche Leistungen und Konditionen für sie am besten geeignet sind. So ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie das für sie optimale Angebot finden und nutzen.


Ferner gibt es im Onlinebereich viele Stellen, die Hilfe bei Fragen oder Problemen bieten. So unterstützen Vergleichsportale wie Smava, die Online-Kredite vermitteln, Interessierte bei der Suche nach den für sie optimalen Angeboten. Die angehenden Kreditnehmer müssen sich mit den teils komplizierten Finanzfragen somit nicht alleine herumschlagen, sondern haben professionelle Unterstützung an ihrer Seite. Hierdurch fällt es Ihnen leicht, angesichts der zahlreichen Angebote am Markt den Überblick zu behalten und gezielt solche Kredite zu finden, die zu ihnen und ihren persönlichen Anliegen und Voraussetzungen perfekt passen.

Die Antragstellung gelingt online besonders leicht

Der Vorteil eines Onlineantrags besteht darin, dass sowohl der Antrag als auch dessen Überprüfung und der finale Vertragsabschluss schnell und einfach gelingen. Antragsteller können benötigte Dokumente mühelos bereitstellen und Fragen rund um die Kreditvergabe lassen sich effizient und einfach klären. Hinzu kommt, dass es im Onlinebereich seltener zu Verzögerungen kommt. Das liegt daran, dass eine E-Mail schneller zugestellt werden kann als ein Brief. Außerdem können die Antragsteller fehlende oder unvollständig ausgefüllte Dokumente zeitnah nachreichen beziehungsweise korrigieren. Hierdurch sparen sich beide Seiten eine Menge Aufwand und Zeit, sodass die Kreditsumme schnell ausgezahlt werden kann.

Hinzu kommt, dass nahezu alle Banken und Kreditinstitute ihre Webangebote mittlerweile für unterschiedliche digitale Endgeräte optimiert haben. Es ist somit nicht mehr zwingend erforderlich, einen Kreditvergleich am heimischen PC durchzuführen. Die Angebote können ebenso gut mit Hilfe eines Smartphones oder Tablets verglichen und ein Kreditantrag gestellt werden. Interessierte haben so immer, überall und unabhängig von Öffnungszeiten die Möglichkeit, einen Vergleich durchzuführen und sich für ein bestimmtes Angebot zu entscheiden.

Online-Kreditvergleiche haben keinen negativen Einfluss auf den Schufa-Score

Nach wie vor besteht bei vielen Antragstellern die Sorge, dass sich eine Konditionsanfrage bei einer Bank oder einem Kreditinstituten negativ auf ihren Schufa-Score auswirken könnte. Das wollen sie im Namen ihrer Bonität unbedingt vermeiden. Diese Sorge ist glücklicherweise unbegründet. Die Konditionsanfrage ist immer Schufa-neutral, erst mit einem tatsächlichen Kreditantrag erfolgt ein Schufa-Eintrag. Dieser muss aber nicht zwingend negativ sein. Eine positive Kreditbewilligung hat im Gegenteil positiven Einfluss auf den Scorewert.

geld anlage zeit

Dass sich Kreditnehmer um ihre Bonität Gedanken machen, ist absolut richtig und gut. Immerhin ist diese ein wichtiger Faktor dafür, ob Banken und Kreditinstitute einen Kredit bewilligen oder ablehnen. Hierbei kommt es sowohl auf die Zahlungsfähigkeit als auch auf die Zahlungsmoral an. Wer genügend finanzielle Mittel und Sicherheiten besitzt, aber dennoch unregelmäßig oder unpünktlich seine Rechnungen bezahlt, wird es schwerer haben, einen Kredit zu bekommen. Zudem entscheiden sich viele Kreditnehmer dafür, regelmäßig eine kostenlose Selbstauskunft bei der Schufa in Anspruch zu nehmen. So sehen sie, ob veraltete oder falsche Informationen abgespeichert sind. Diese können sie dann gegebenenfalls aktualisieren oder löschen lassen.

Der Kundenservice ist online oft besonders gut

Viele Kreditnehmer sind vom Online-Kundenservice von Banken und Kreditinstituten angetan.

Ein weiterer Grund für die positive Haltung vieler Kreditnehmer gegenüber digitalen Angeboten ist, dass der Kundenservice im Onlinebereich oft besonders gut ist. Kunden werden bei ihrem Kreditantrag optimal und auf unterschiedlichen Kanälen unterstützt. So gibt es in einigen Fällen die Möglichkeit, einen Direkt-Chat zu nutzen, andere Banken bieten Beratungen oder Hilfestellungen per Telefon oder Mail an. Auf solchen Wegen ist es unter anderem möglich, Rückfragen zu klären oder fehlende Unterlagen einzufordern.

In der Regel haben Kreditnehmer rund um die Uhr die Möglichkeit, sich an die Kreditspezialisten der jeweiligen Anbieter zu wenden und diese auf vielfältige Weise zu kontaktieren. Fragen und Unsicherheiten lassen sich so schnell aus der Welt schaffen. Außerdem besteht so die Möglichkeit, schnell vollständige und detaillierte Angaben zu der persönlichen finanziellen Situation zu machen. So kann sich der jeweilige Kreditgeber schnell einen Blick über den Kunden, seine Bonität und seine Zahlungsmoral verschaffen, was die Kreditbewilligung deutlich beschleunigt.

Kreditbewilligung und Auszahlung gelingen online schnell

In vielen Fällen ist es wichtig, dass Kreditnehmer die Kreditsumme schnell auf ihrem Konto haben. Das gilt zum Beispiel dann, wenn ein bestimmtes Angebot zeitlich befristet ist und nicht mehr lange zur Verfügung steht. Aber auch wenn der Bau oder der Kauf einer Immobilie vollständig geplant ist, ist es notwendig, das hierfür benötigte Geld schnell einsetzen zu können. Nicht zuletzt ist Tempo bei einer Umschuldung gefragt, um nicht unnötig lange teure Zinsen für einen Kredit bezahlen zu müssen.

Der Onlinebereich zeichnet sich durch eine enorme Geschwindigkeit aus. Sowohl die Antragstellung selbst als auch das Einreichen von Dokumenten, die Bonitätsprüfung und die abschließende Bewilligung gelingen hier innerhalb kürzester Zeit. Die Antragsteller müssen keine langen Wege zu den Banken und Kreditinstituten in Kauf nehmen, sondern können sämtliche Aufgaben bequem von zu Hause aus erledigen. Dieser enorme Zeitgewinn ist bei vielen Projekten ein riesiger Vorteil.

Erfahrungsberichte anderer Kreditnehmer nutzen

Wenn man Kunden von Banken und Kreditinstituten fragt, warum sie deren Onlineangebote nutzen, dann geben viele an, dass sie von den guten Vergleichsmöglichkeiten überzeugt sind. So ist es im Onlinebereich leicht möglich, Erfahrungsberichte anderer Nutzer und Kreditnehmer zu finden und einander gegenüberzustellen. Gerade in Finanzfragen und auf der Suche nach einem Kredit sind Erfahrungsberichte extrem hilfreich.


Wenn bereits andere Kreditnehmer positive Erfahrungen mit einem Geldgeber gemacht haben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass dieser wirklich zuverlässig und kundenfreundlich arbeitet. Wenn es hingegen zahlreiche negative Kommentare und Rückmeldungen gibt, kann dies ein Anzeichen dafür sein, lieber die Finger von einem bestimmten Angebot oder Dienstleister zu lassen. Viele Kreditnehmer wenden sich deswegen an Freunde und Verwandte, um deren Erfahrungen zu erfragen. Aber auch die Erfahrungen anderer Nutzer im Onlinebereich werden häufig herangezogen.

Die Sicherheitsstandards bei Onlinekrediten sind äußerst hoch

Der Erfolg der digitalen Angebote von Banken und Kreditinstituten ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass die Sicherheitsstandards hoch sind und kontinuierlich verbessert werden. Immer mehr Menschen haben ein großes Vertrauen in die Arbeit der jeweiligen Kreditgeber und sind davon überzeugt, dass mit ihren personenbezogenen Informationen und den sensiblen Finanzdaten seriös umgegangen wird. Deswegen sind sie bereit, digitale Angebote verstärkt zu nutzen.

Damit das so bleibt, ist es wichtig, dass Banken und Kreditinstitute ihre Sicherheitslösungen immer auf dem neuesten Stand halten. Es genügt nicht, sich einmal rundum vor Cyberkriminellen zu schützen. Hierfür ist das Internet zu schnelllebig und es treten immer wieder neue Risiken und Gefahren auf. Es besteht daher ein dringender Bedarf für eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Sicherheitslösungen, um auch auf neue Bedrohungen optimal vorbereitet zu sein. Nicht zuletzt ist entscheidend, dass sich Geldgeber nicht nur auf ein Sicherheitsmerkmal fokussieren, sondern dass sie einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen. Nur dann sind die sensiblen Kundendaten optimal geschützt und ein Datendiebstahl oder Cyberangriffe werden unwahrscheinlich.

Leicht auf dem neuesten Stand bleiben

Nicht zuletzt finden es Kreditnehmer angenehm, dass sie sich im Onlinebereich leicht auf dem neuesten Stand halten können. Denn ein einmal abgeschlossener Kreditvertrag muss nicht zwingend dauerhaft optimal sein. Wenn die Zinsen am Markt sinken, kann es empfehlenswert sein, einen bestehenden Kredit abzulösen und eine Umschuldung vorzunehmen. So profitieren die Kreditnehmer von den neuen Kreditkonditionen und sparen eine Menge Geld.

Durch verschiedene Tools und Hilfsmittel ist es möglich, sich informieren zu lassen, wenn eine Bank oder ein Kreditinstitut ein neues Angebot online gestellt hat. So können die Kreditnehmer prüfen, ob die jeweiligen Leistungen für sie interessant sind und ob sich eine Umschuldung für sie lohnt. In diesem Zusammenhang spielt die Zinsfestschreibung eine wichtige Rolle. Je länger diese läuft, desto höher sind die Vorfälligkeitsgebühren, die zu entrichten sind, wenn man den Vertrag vorzeitig auflösen möchte. Hier muss dann genau gerechnet werden, ob sich eine Umschuldung tatsächlich lohnt. Auch für solche Überlegungen und Rechnungen gibt es im Internet zahlreiche Tools und Hilfsmittel.

Fazit

Die Digitalisierung ist mittlerweile komplett in der Finanzwelt angekommen. Die Suche nach geeigneten Krediten und der eigentliche Vertragsabschluss erfolgen immer häufiger online. Das liegt unter anderem daran, dass die digitalen Angebote der Banken und Kreditinstitute kontinuierlich erweitert und die Sicherheitsaspekte stets auf dem neuesten Stand gehalten werden. Zudem wirken sich Konditionsanfragen nicht negativ auf den Schufa-Score aus und der Kundenservice im Onlinebereich ist exzellent. Es ist deshalb davon auszugehen, dass dieser Trend hin zu digitalen Lösungen weiter anhalten wird und dass die Digitalisierung in der Zukunft eine noch größere Rolle bei Finanzfragen spielen wird als heute schon.

Sharing is caring
Standardbild
Werner Schulz
Artikel: 9