Der Filesharing Token: Der Kauf von BitTorrent (BTT)

Jetzt kaufen

BitTorrent (BTT) ist ein Token, der auf der TRON Plattform ausgegeben wird. Der Filesharing Token ermöglicht es, digitale Währung zu verdienen und auszugeben – und das ohne einen Zwischenhändler. Durch die Verbindung des BitTorrent-Peer-to-Peer-Netzwerks mit der TRON-Blockchain ist der Austausch von Daten ein Kinderspiel!

Was genau hat Tron damit zu tun?

Das von BitTorrent Inc. entwickelte BitTorrent-Protokoll erleichtert den Austausch von Dateien zwischen nicht vertrauenswürdige Parteien – und macht diese zu echten Handelspartnern. Gegründet von der TRON Foundation und BitTorrent Foundation gibt es nun einen neuartigen Token, der sich nicht nur selbst in die Hitliste von coinmarketcap katapultiert, sondern auch TRON nach oben schießen lässt: BitTorrent (BTT).

Die Idee hinter dem Tron-Projekt basiert auf zwei Grundsätzen: In-Game- und In-App-Käufe und die Veröffentlichung von eigenen Inhalten auf der TRON-Blockchain.

Das zweite Ziel von TRON (TRX) ist die Wiederherstellung eines dezentralen Internets, an dem jeder Mensch teilnehmen und seine eigenen Inhalte wie Bücher, Musik, usw. ohne Zensur einer zentralen Instanz anderen zur Verfügung stellen kann. Tron wird auch in der Lage sein, Smart Contracts und dezentrale Anwendungen auszuführen: die Lösung ist nah – der Kauf des BitTorrent (BTT) Token.

Der Kauf von BitTorrent (BTT)

Seit Herausgabe der ersten BitTorrent Token (BTT) via Airdrop und ICO kann der BitTorrent Token einen satten Ansturm verzeichnen. So stieg der Token innerhalb weniger Tage um fast 600 Prozent an.

Der BitTorrent (BTT) Token möchte so lange wie möglich im Rampenlicht stehen: deshalb die Airdrops, die mit dem Backing Projekt TRON gestartet wurden und bis Februar 2025 laufen und mit jedem Jahr als Belohnung für die langfristigen Investoren von Tron größer werden.

Tron hat in seinem Blockchain-Netzwerk insgesamt 990 Milliarden BTT-Token geschaffen. 10,1% der gesamten BTT-Token werden in den nächsten sechs Jahren für Airdrops an TRX-Inhaber vergeben. Die ersten 12 Airdrops sollten jeweils 990 Millionen BTT-Token verteilen.

(BTT) kaufen: die Airdrops

Eine Reihe von Börsen haben ihre Unterstützung für die BitTorrent Token (BTT) Airdrops zugesagt. Daunter zählt auch die Kryptobörse Coinbase. Um hier mit Coins zu handeln oder Token wie den (BTT) zu kaufen, ist eine Registrierung nötig. Wie nicht anders zu erwarten, ist der Anmeldeprozess höchst professionell gestaltet. Die vollständige Identifikation ist verpflichtend und erfolgt über die Coinbase Website oder die Mobile App. Ein Ausweis muss upgeloadet werden, ebenso ein „Selfie“.  Das ist entweder direkt vom Desktop oder nach Verifizierungs-Link auch vom Smartphone möglich.

Außerdem haben Tron Wallet und Trust Wallet bestätigt, dass sie den Airdrop für andere BTT-ähnliche TRC-10-Token sowie diesen unterstützen.

Fazit: Rasiermesser und Klinge

Der BitTorrent (BTT) Token und das TRON-Ökosystem sind unabdingbar im „Internet of Things“ – durch die neue Art des Internet werden sie benötigt und zwar um den Großen den Kampf anzusagen. Denn bei der Grundidee von TRON geht es um eins: eine Internetwirtschaft zu schaffen, die durch Dezentralisierung getrieben wird! Der Kauf von BitTorrent (BTT) kann künftig eingesetzt werden, um einen Marktplatz für Innovationen und Anwendungen im gesamten World Wide Web zu schaffen.

Lisa Gröning

Redakteurin bei Krypto-Monitor
Lisa Gröning arbeitet seit Website-Launch für den Krypto-Monitor – sie schärfte ihr ausgeprägtes Sprachtalent in einem deutschen Verlagshaus und widmete sich nach dem Studium ihren beiden großen Passionen – Medien und Sport; als Projektmanagerin in der Werbebranche, als Redakteurin in Online-Projekten und als Yogatrainerin.
Lisa Gröning