Der Filesharing Token: Der Kauf von BitTorrent (BTT)

BTT kaufen

Das Wichtigste im Überblick

BitTorrent (BTT) ist ein Token, der auf der TRON Plattform ausgegeben wird. Der Filesharing Token ermöglicht es, digitale Währung zu verdienen und auszugeben – und das ohne einen Zwischenhändler. Durch die Verbindung des BitTorrent-Peer-to-Peer-Netzwerks mit der TRON-Blockchain ist der Austausch von Daten ein Kinderspiel!

Der Kauf von BitTorrent (BTT)

—> Die Übersicht der wichtigsten Kryptowährungen

Seit Herausgabe der ersten BitTorrent Token (BTT) via Airdrop und ICO kann der BitTorrent Token einen satten Ansturm verzeichnen. So stieg der Token innerhalb weniger Tage um fast 600 Prozent an. Der BitTorrent (BTT) Token möchte so lange wie möglich im Rampenlicht stehen: deshalb die Airdrops, die mit dem Backing Projekt TRON gestartet wurden und bis Februar 2025 laufen und mit jedem Jahr als Belohnung für die langfristigen Investoren von Tron größer werden. Tron hat in seinem Blockchain-Netzwerk insgesamt 990 Milliarden BTT-Token geschaffen. 10,1% der gesamten BTT-Token werden in den nächsten sechs Jahren für Airdrops an TRX-Inhaber vergeben. Die ersten 12 Airdrops sollten jeweils 990 Millionen BTT-Token verteilen.

BTT Token FAQ:

Wann wurde der BitTorrent Token gelauncht?

Ursprünglich wurde BitTorrent im Juli 2001 veröffentlicht. Das BitTorrent-Protokoll wurde im April 2001 von dem Programmierer Bram Cohen für die Bootlegger-Online-Community etree entworfen. Am 2. Juli 2001 veröffentlichte er eine erste Implementierung, die mittlerweile von der von ihm gegründeten Firma BitTorrent, Inc. betreut wird. Mit der Zeit entwickelte sich BitTorrent zum größten Filesharing-Netz. Es produzierte zeitweise ein Drittel des gesamten weltweiten Internet-Datenverkehrs. Allerdings wurde BitTorrent im Juli 2018 von der Blockchain-Plattform TRON gekauft und launchte im Zuge dessen auch die Kryptowährung BitTorrent.

Was kann der BitTorrent Token?

BitTorrent ist eine beliebte Peer-to-Peer-Plattform (P2P) für die Freigabe von Dateien, welche in den letzten Jahren zunehmend dezentralisiert wurde. Seit der Übernahme von BitTorrent durch TRON hat die Plattform verschiedene neue Tools hinzugefügt, darunter das im Februar 2019 veröffentlichte den Token BTT.

Wo kann man BitTorrent kaufen?

Für die Airdrops haben sich etliche Handelsplattformen eingetragen, dazu zählen auch die wichtigsten deutschsprachigen Kryptobörsen. Um hier mit Coins zu handeln oder Token wie den (BTT) zu kaufen, ist eine Registrierung nötig. Wie nicht anders zu erwarten, ist der Anmeldeprozess höchst professionell gestaltet. Die vollständige Identifikation ist verpflichtend und erfolgt über die z.B. über die Coinbase Website oder die Mobile App. Ein Ausweis muss upgeloadet werden, ebenso ein „Selfie“.  Das ist entweder direkt vom Desktop oder nach Verifizierungs-Link auch vom Smartphone möglich.

Fazit: Rasiermesser und Klinge

Der BitTorrent (BTT) Token und das TRON (TRX)-Ökosystem sind unabdingbar im „Internet of Things“ – durch die neue Art des Internet werden sie benötigt und zwar um den Großen den Kampf anzusagen. Denn bei der Grundidee von TRON geht es um eins: eine Internetwirtschaft zu schaffen, die durch Dezentralisierung getrieben wird! Der Kauf von BitTorrent (BTT) kann künftig eingesetzt werden, um einen Marktplatz für Innovationen und Anwendungen im gesamten World Wide Web zu schaffen.