Der aktuelle Kurs von IOTA

Na, gespannt auf die Kurssprünge von IOTA? Bevor Sie sich einen Überblick im Kursdiagramm machen, einige Basics über die Kryptowährung – was macht diesen Coin so besonders? Nach Bitcoin (1. Generation) und Ethereum (2. Generation) wird Iota gerne als Kryptowährung der 3. Generation bezeichnet. Iota wurde erst 2015 von David Sønstebø, Sergey Ivancheglo, Dominik Schiener und Dr. Serguei Popov gegründet und von einer Non-Profit-Organisation beaufsichtigt. Das Venture-Capital-Unternehmen Outlier Ventures investierte 2017 eine siebenstellige Summe in IOTA, das war die erste derartige Investition in eine Anwendung der Distributed Ledger Technologie. Aber alle glauben an diese Technologie und auch die Kurse sprechen für sich! Hier finden Sie einen Überblick im tagesaktuellen Kursdiagramm.

Im Diagramm: die aktuellen Kurse von IOTA

Im obigen Diagramm ist der IOTA Kurs zu finden. Immer auf dem neuesten Stand aktualisiert sich die Kurs-Tabelle automatisch. Natürlich können Sie hier auch eine Übersicht der letzten Tage und Wochen finden – und werden schnell merken: die Kurse verändern sich quasi sekündlich!

Was ist IOTA eigentlich?

Nachdem die Kurse gecheckt wurden, nun die Besonderheiten des Coin. Das IOTA basiert als einzige Coin nicht auf der Blockchain-Systematik. Hier wird ein „gerichteter azyklischer Graph“ (Directed Acyclic Graph) als Protokoll verwendet, um Transaktionen zu bestätigen. Eine Skizze eines solchen azyklischen Graphen verdeutlicht, warum er umgangssprachlich „Tangle“ (zu Deutsch: Wirrwarr) genannt wird. Vereinfacht gesagt: Per Zufall werden lediglich zwei Teilnehmer im IOTA-Netzwerk ausgesucht, um eine Aktion zu bestätigen. Diese Specials zeigen sich auch in dem Kursanstieg von IOTA der letzten Jahre. Durch Kooperationen im Real-Life, wie beispielsweise mit VW, sind die Kurse nach oben gesprungen. Aus dem WirrWarr folgt: Jeder einzelnen User benötigt nur minimale Rechenleistung. Und hier liegt auch die Hauptanwendung der IOTA-Technologie – es soll die gemeinsame Sprache im Internet Of Things werden. IOTA Transaktionen sind kostenlos und ermöglichen daher Mikro- und sogar Nanotransaktionen. Die Transaktionsgeschwindigkeit ist hoch, die Anzahl der gleichzeitig ausgeführten Transaktionen ist skalierbar und unbegrenzt.

Lisa Gröning

Redakteurin bei Krypto-Monitor
Lisa Gröning arbeitet seit Website-Launch für den Krypto-Monitor – sie schärfte ihr ausgeprägtes Sprachtalent in einem deutschen Verlagshaus und widmete sich nach dem Studium ihren beiden großen Passionen – Medien und Sport; als Projektmanagerin in der Werbebranche, als Redakteurin in Online-Projekten und als Yogatrainerin.
Lisa Gröning