12. November 2019

coinIX gewinnt neuen Geschäftsführer und CEO

coins ripple ethereum bitcoin

Die auf Investitionen in digitale Assets und Blockchain-Technologie spezialisierte Beteiligungsgesellschaft coinIX GmbH & Co. KG erweitert die Geschäftsleitung. Mit der Bestellung von Dr. Christoph Lymbersky zum weiteren Geschäftsführer der coinIX Capital GmbH verstärkt sich das Unternehmen personell. Felix Krekel, bisher Alleingeschäftsführer, wird in die CFO-Rolle wechseln, während Christoph Lymbersky als CEO fungieren wird.

Moritz Schildt, Aufsichtsratsvorsitzender der coinIX GmbH & Co. KGaA, äußert sich dazu gegenüber dem Krypto-Monitor: „Blockchain-Startups sind aus meiner Sicht aktuell eines der vielversprechendsten Betätigungsfelder für Early-Stage Investments – als coinIX sind wir bereits seit 2018 dabei, mit dem neuen Geschäftsführer Christoph Lymbersky schaffen wir die personellen Kapazitäten.“ Und weiter: „Schon 2017 hat coinIX gestartet, in virtuelle Währungen zu investieren und 2018 die ersten Beteiligungen im Blockchain-Bereich erworben. Mit der Erweiterung der Geschäftsführung um Christoph Lymbersky sind wir super aufgestellt, um unser Portfolio weiter zu entwickeln“, so Schildt.

Dr. Lymbersky baut auf 18 Jahre Berufserfahrung als Unternehmensberater und Fondmanager auf und verfügt über umfassende Erfahrung im Bereich Venture-Capital. Unter anderem hat er als Vice President die Deutsche Telekom Capital Partners mit aufgebaut, war als Geschäftsführer der T-Venture tätig und verantwortete das Venture Capital Geschäft der M2P Consulting. Darüber hinaus ist er Gründer mehrerer erfolgreicher Startups. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Gerade auch in Deutschland entstehen laufend neue Blockchain-Projekte. Das ist ein idealer Zeitpunkt um mit dem erfahrenen coinIX-Team erfolgreiche und nachhaltige Investments zu tätigen“, so Christoph Lymbersky über den Antritt als Geschäftsführer und CEO.

Das ist coinIX

Die coinIX GmbH & Co. KGaA wurde 2017 als Beteiligungsgesellschaft gegründet, um Expertise im Bereich Blockchain und Kryptowährungen (Hier finden Sie eine Übersicht der bekannten Kryptowährungen), bei der Analyse, dem Erwerb und der Verwahrung digitaler Assets aufzubauen und Investitionen in diesen Sektor zu tätigen. Aktuell hat die Gesellschaft in mehr als 30 Positionen virtueller Währungen investiert und hält bereits Beteiligungen an 3 Blockchain-Startups. Ein Listing der Aktien der Gesell- schaft im Freiverkehr der Börse Düsseldorf und eine Platzierung neuer Aktien aus der im Oktober beschlossenen Kapitalerhöhung sind in Vorbereitung.

Lisa Gröning

Redakteurin bei Krypto-Monitor
Lisa Gröning arbeitet seit Website-Launch für den Krypto-Monitor – sie schärfte ihr ausgeprägtes Sprachtalent in einem deutschen Verlagshaus und widmete sich nach dem Studium ihren beiden großen Passionen – Medien und Sport; als Projektmanagerin in der Werbebranche, als Redakteurin in Online-Projekten und als Yogatrainerin.
Lisa Gröning