5. Mai 2020

Liquidität ist absolutes Muss: Coinmama mit niedrigen Gebühren

bitcoin atm bankomat ethereum litecoin

Mit über 3 Millionen Coronavirus-Fällen und 200.000 Todesfällen weltweit ist eine neue Realität entstanden. Wir befinden uns mitten in einer noch nie da gewesenen Finanzkrise, in der regelmäßig Massenentlassungen stattfinden und die Arbeitslosenquote steigt. Immer mehr geraten nach der Gesundheit auch die wirtschaftlichen Themen in den Fokus der Gesellschaft.

Die gegenwärtige Zeit der Unsicherheit lässt selbst die eifrigsten Bitcoin-Fans wissen, dass Liquidität wichtiger denn je ist. Vor allem, wenn Sie ihren Beruf gerade nicht ausüben können, ist es ein wichtiges Gefühl, die eigenen Mittel jederzeit mobilisieren zu können. Die Kryptobörse Coinmama bietet für diejenigen, die eine kurze Krypto-Pause einlegen wollen, tolle Möglichkeiten.

So funktioniert es: Bitcoin gegen Bargeld

Um die Liquidität ihrer Kunden zu gewährleisten, funktioniert der Zugang zum Fiat-Geld bei Coinmama reibungslos: Die Kryptobörse gibt Benutzern die Möglichkeit, je nach Verifizierungsstufe des Kontos bis zu 30.000 USD (oder den Gegenwert in EUR) Bitcoin pro Tag zu verkaufen und direkt auf das Bankkonto auszuzahlen. Und das mit den niedrigsten Gebühren: Die Coinmama-Gebühren für Verkaufstransaktionen liegen zwischen 0,1 % und 0,9 % – abhängig von der jeweiligen Treuestufe.

coinmama sepa anmelden

Schnell in die Brieftasche!

Sofern Sie in Europa sind, können Sie ganz einfach die SEPA-Überweisung für das Eintauschen von Bitcoin in Bargeld nutzen. Coinmama-Benutzer in den Vereinigten Staaten und dem Rest der Welt können Bitcoin per SWIFT-Überweisung gegen Bargeld verkaufen.

So einfach funktionert das SEPA-Verfahren bei Coinmama:

  • Registrieren Sie sich für Coinmama oder loggen Sie sich in Ihr verifiziertes Coinmama-Konto ein
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Verkaufen“ und geben Sie den Bitcoin-Betrag ein, den Sie verkaufen möchten
  • Wählen Sie SEPA als Ihre Auszahlungsmethode
  • Fügen Sie Ihre Bankinformationen hinzu, einschließlich Ihres europäischen Banklandes und IBAN
  • Fügen Sie Ihre persönlichen Daten hinzu
  • Überweisen Sie den Bitcoin-Betrag aus Ihrer Wallet an die angegebene Wallet-Adresse
  • Sobald die Münzen auf der Blockchain bestätigt wurden, wird Coinmama den Fiat-Betrag auf das angegebene Bankkonto überweisen – und zack: Sie sind wieder liquide!
Lisa Gröning