Coinbase Erfahrungen: Wie seriös und sicher ist die Kryptobörse?

Die Kryptobörse Coinbase wurde 2012 in San Francisco gegründet und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit. Nicht nur, dass die Exchange in Sachen Coin-Portfolio absolut punkten kann, auch die Registrierung ist für Krypto-Neulinge eine einfache Angelegenheit. Die Erfahrungen haben gezeigt: Coinbase ist eine Börse, auf die man sich verlassen kann!

Die Registrierung: Erfahrungen bei Coinbase

Tatsächlich ist die Registrierung bei Coinbase für Jedermann händelbar! So braucht es lediglich ein paar Minuten Zeit und ein bisschen an Aufmerksamkeit, um sich bei der Kryptobörse anzumelden. Hier erfährt man direkt zu Beginn ein gutes Gefühl und hat den Eindruck, die Exchange sei ziemlich sicher – nicht zuletzt aufgrund der 2-Faktor-Authentifizierung und der 3D-Secure Methode bei Kreditkartenzahlung! Lediglich der Upload einer ID – wie zum Beispiel dem Führerschein (empfohlen) – und dem Nachweis des Namens via Kontoauszug erfordern etwas Zeit. Danach ist das Konto bei Coinbase dann auch schon verifiziert!

Die Zahlungsmethoden

Erfahrene Trader wissen: besonders bei Zahlungen in großen Summen ist die Sicherheit von enormer Relevanz. Coinbase bietet ein breites Portfolio an Ein– und Auszahlungsmöglichkeiten an. Die besten Erfahrungen wurden jedoch via Girokonto gemacht – das Einrichten der Zahlungsmethode dauert zwar ein paar Tage, aber danach sind Sie garantiert ready zum Truden und die Gebühren bei Coinbase schlagen nur ganz sanft zu Buche. Natürlich ist das Zahlen via Kreditkarte am einfachsten und schnellsten, aber Vorsicht: Hier werden ordentlich Spesen abverlangt. Rund 1,99€ pro Transaktion sind fällig. Des Weiteren ist das Einzahlen bei Coinbase via SOFORT-Überweisung möglich, aus eigener Erfahrung dauert dies aber bis zu fünf Tage – und da der Kryptomarkt sehr volatil ist, möchte wohl keiner so lange warten. Die Auszahlung kann bei Coinbase sogar via PayPal getätigt werden! Ein absolutes Plus – vor allem aufgrund der blitzschnellen Geldtransaktion.

coinbase 728x90

Coinbase Erfahrungen: eine sichere Börse

Die bekannte Exchange zählt zu den sichersten und seriösesten Börsen, die erfahrene Trader nutzen. Nicht nur aufgrund des einfachen Anmeldeprozesses, sondern auch aufgrund der doppelten Sicherheitsstufen bei allen Vorgängen. Die Erfahrungen auf Coinbase waren rundum zufriedenstellend – vor allem der weit ausgebaute FAQ-Bereich und die Live-Chat Funktion bei Fragen, machen die Börse zu einem vertrauenswürdigen Partner, wenn es um das Handeln mit Kryptowährungen geht. Hier finden Sie eine ausführliche Anleitung zur Registration auf einer der sichersten Börsen auf dem Markt. Viel Spaß beim Handeln!

Lisa Gröning

Redakteurin bei Krypto-Monitor
Lisa Gröning arbeitet seit Website-Launch für den Krypto-Monitor – sie schärfte ihr ausgeprägtes Sprachtalent in einem deutschen Verlagshaus und widmete sich nach dem Studium ihren beiden großen Passionen – Medien und Sport; als Projektmanagerin in der Werbebranche, als Redakteurin in Online-Projekten und als Yogatrainerin.
Lisa Gröning