5. März 2019

Binance lockt Testpersonen mit 100.000 US-Dollar

bitcoin ethereum coins

Was wie ein Aprilscherz daherkommt, ist ein geschickter Coup aus dem Hause Binance: für den Test der neuen dezentralen Binance DEX Handelsplattform gibt der Krypto-Riese insgesamt 100.000 US-Dollar in BNB-Token als Belohnung für einen Trading-Wettbewerb heraus.

Die dezentrale Exchange

Die Kryptobörse Binance – hier eine übersichtliche Auflistung der Kryptobörsen – bietet bald eine neue Austauschmöglichkeit von Coins, die auf ein Peer-to-Peer-Verfahren setzt. Die Börse bleibt also dem ursprünglichen dezentralen Gedanken von Kryptowährungen treu und entscheidet sich für eine Börse ohne zentrale Instanz. Die zentrale Ausrichtung der meisten Krypto-Exchanges sorgt immer wieder für Probleme. Vor allem in puncto Sicherheit rücken die Börsen immer wieder in die Negativ-Schlagzeilen – z.B. bei der Frage, wie Millionen von US-Dollar ungeklärt verschwinden können. Die DEX (dezentrale Exchange) soll auf der Binance Blockchain aufbauen – dabei kommt unter anderem der hauseigene Token BNB zum Einsatz. Binance hat im Zuge dessen beschlossen, einen simulierten Handelswettbewerb auf dem Binance DEX Testnetz zu „sponsern“ – alle Benutzer, die mindestens eine Binance Coin (BNB) auf ihrem Konto der Kryptobörse haben, sind berechtigt, an dem“Binance DEX Simulated Trading Wettbewerb“ teilzunehmen. Ziel ist es, die neue Exchange zu testen und eine möglichst hohe Trading-Frequenz zu erreichen.

Gar nicht mal so doof…

…Binance macht das Ganze natürlich nicht aus reiner Selbstlosigkeit, sondern um die Bekanntheit von Binance DEX in der Community zu erhöhen und den Kurs der Binance Coin in die Höhe zu treiben. Seit der Ankündigung des Trading-Wettbewerbs vor wenigen Tagen (28.02.2019) hat BNB schon an 12% Stärke zugelegt.

Spread the love