Doppelt schön: Sophia Thomalla promoted revolutionäre Blockchain-Anwendung

Gestern standen einigen Krypto-Fans vermutlich die Münder sehr weit offen: Nicht nur, dass erstmalig eine Werbung für Blockchain-Anwendungen auf dem New Yorker Times Square lief, sondern auch das Testimonial überraschte einige. Eine Deutsche verdreht international allen die Köpfe: Sophia Thomalla. Und sorgt damit für eine Menge Aufsehen rund um die Krypto-Branche. Bislang konnte sie allerdings keinen neuen Kurs-Boom auslösen.

Das Blockchain Projekt G999

Vorstandsvorsitzender der GSB (Gold Standard Banking) Josep Heit hat nicht nur das Potenzial von Sophia Thomalla, sondern auch das der Blockchain-Technologie erkannt. Er glaubt an die Zukunft der Kryptotechnik in einer sicheren, konformen und regulierten Umgebung – das neue Projekt „G999“ ist ein elektronisches System mit einem Kartenlesegerät und einer App. Das neue Widget bietet einiges: einen sicheren Messenger, schnelle Zahlungen und den Bitcoin-Kauf, Mikrogebühren und eine Vielzahl weiterer Optionen.

Das G999-Propjekt vereint Umwelt und Datenschutz: Die Blockchain-Technologie fördere die Energieeinsparung und gleichzeitig entspricht sie der aktuellen Notwendigkeit, persönliche Daten in einem sicheren Raum zu verwalten, abseits des Mainstream-Web-Netzwerks durch ein dezentrales Datenzentrum. G999 eignet sich besonders für E-Mail- und Voice-Text-Messages über die Blockchain.

Josep Heit ist sicher, dass die Technologie der Beginn eines neuen Weges in die Zukunft ist: „Unser Blockchain-Ökosystem ist quelloffen und basiert auf Computertechnologie, die es jedem ermöglicht, sein neues oder bereits etabliertes Unternehmen nach einem Proof-of-Stake-Modell (Proof of Stake bezeichnet ein Verfahren, mit dem ein Blockchain-Netzwerk einen Konsens darüber erzielt, welcher Teilnehmer den nächsten Block erzeugen darf, Anm.) zu entwickeln“

…und wir sind uns sicher, dass das Unternehmen es zumindest dank des fulminanten Werbe-Auftrittes geschafft hat, die Welt der wichtigsten Kryptowährungen wieder ein Stückchen näher in den Mainstream zu bringen!

Standardbild
Lisa Gröning
Artikel: 299