31. Januar 2019

Der Bitcoin ist NICHT out: Unit-e die neue Kryptowährung

bitcoin ethereum coins

Einige der klügsten Köpfe Amerikas bündeln ihre Kräfte, um eine Kryptowährung zu entwickeln, die das tun soll, wozu Bitcoin sich als unfähig erwiesen hat: Tausende von Transaktionen pro Sekunde verarbeiten.

Professoren von sieben US-Hochschulen, darunter das Massachusetts Institute of Technology, die Stanford University und die University of California, Berkeley, haben sich für eine Revolution der Krypto-Welt zusammengeschlossen. Sie wollen eine digitale Währung schaffen, von der Bitcoin-Anwender nur träumen können: rasante Transaktionen und das ohne Kompromisse in der Dezentralisierung einzugehen. Die Unit-e, wie die virtuelle Währung genannt wird, ist die erste Initiative von Distributed Technology Research, einer gemeinnützigen Stiftung, die von Akademikern mit Unterstützung des Hedgefonds Pantera Capital Management LP zur Entwicklung dezentraler Technologien gegründet wurde.

Der Kauf von Bitcoin (BTC) ist Ihnen vermutlich bekannt. Bitcoin ist die ursprüngliche Kryptowährung und das erste Zahlungsnetzwerk, das es den Parteien ermöglicht, direkt zu handeln, ohne sich gegenseitig vertrauen oder sich auf eine zentrale Behörde verlassen zu müssen. Doch obwohl es bei Entwicklern und Spekulanten eine Anhängerschaft aufgebaut hat, bleibt die Akzeptanz des Mainstreams schwer fassbar – und von den Kurrschwankungen des letzten Jahres wollen wir gar nicht anfangen zu reden…

Schneller als VISA

…Unit-e soll um ein Vielfaches schneller sein als Visa, ein zentralisiertes Netzwerk, das durchschnittlich rund 1.700 Transaktionen pro Sekunde verarbeitet. DTR plant, Unit-e in der zweiten Jahreshälfte zu starten und will bis zu 10.000 Transaktionen pro Sekunde abwickeln. Das ist weit entfernt vom aktuellen Durchschnitt von 3,3 bis 7 Transaktionen pro Sekunde für Bitcoin und 10 bis 30 Transaktionen, die Sie beim Kauf von Ethereum (ETH) erwarten können.

Um eine höhere Geschwindigkeit und Skalierbarkeit zu erreichen, hat das DTR die Blockchain-Technologie, die die meisten Kryptowährungen unterstützt, dekonstruiert und versucht, fast jedes Element davon zu verbessern.

Erfolg garantiert?

Nein. Während sich langfristig die beste Technologie durchsetzen sollte, besteht kurzfristig das Risiko, dass die neue Währung nicht an Fahrt gewinnt – vor allem aufgrund des momentanen Einbruchs der Ursprungscoin Bitcoin.

Aber trotzdem hat der Bitcoin gezeigt, dass Vertrauen in Kryptowährungen möglich ist und dass es durchaus das Potenzial hat, zum Alltagsgeld zu werden. Ein Durchburch in der Technologie – diese muss nun aber zeitgemäß verändert werden.

Spread the love