Krypto hat das Zeug zum grünen Energie-Gamechanger / Neues von Bitpanda und Coinbase

Der vergangene Monat verlief nicht wahnsinnig prickelnd an den Kryptobörsen, im Großen und Ganzen bewegen sich die Kurse auf einem Plateau seit April. Der Sommer hat keine großen Überraschungen gebracht.

Aktuell:

Bitcoin-Kauf: € 27.144 (+0,9%/7d)
Ethereum-Kauf: € 1.700,21 (+0,2%/7d)
BNB-Kauf: € 221,03 (-1,6%/7d)

Aber ausgerechnet aus dem Themenbereich der Nachhaltigkeit kommen jetzt positive News den Bitcoin betreffend!

Eine soeben veröffentliche Studie von KPMG bescheinigt Kryptowährungen großes Potenzial als Turbo für die überfällige Energiewende. Traditionelle Industrien sind sehr unflexibel, was ihren Strombedarf betrifft. Sie sind sowohl an ihren Standort als auch an mehr oder weniger fixe Arbeits- und Produktionszeiten gebunden. Noch sind die Energieangebote mit nachhaltigem Strom global sehr unterschiedlich, und Solar- sowie Windkraftwerke liefern naturgemäß über den Tag verteilt nicht konstant gleich viel Energie.


Hier kommt das Krypto-Mining ins Spiel. Dieses Business ist extrem mobil und variabel. Der Bestbieter am Energiemarkt gewinnt diese Kundschaft – egal, wann und wo geliefert wird. Somit können Versorgungsspitzen, die bei Wind- und Solaranlagen oft über dem Bedarf liegen, optimal durch Kryptobetreiber ausgenutzt werden, was wiederum der gesamten Profitabilität und Preisstruktur dieses grünen Strommarktes entgegenkommt.

Bitcoin & Co. könnten so zum Turbo für die gesamte nachhaltige Energiewirtschaft werden. Und, KPMG regt sogar an, die Abwärme der Mining-Prozessoren wieder via Wärmepumpen zu nützen. Ein solches Pilotprojekt laufe bereits in North Vancouver in Kanada.

Börsen-News

Bitpanda lädt anlässlich des vierten Geburtstags des BEST-Tokens zu einem Gewinnspiel, bei dem es um BEST im Wert von mehr als 10.000 € geht! Noch eine Woche (bis 21.8.) läuft die Aktion für BEST-Trader – Anmeldungen hier!

Coinbase und PayPal machen gemeinsame Sache! Ab sofort können Sie Ihre Accounts von Coinbase und PayPal verknüpfen und Kryptowährungen per Mausklick kaufen. Keine Überweisungsmodalitäten oder Wartezeiten für Prüfprozesse mehr notwendig. Hier geht’s zu Coinbase.

Sharing is caring
Sascha Bém
Sascha Bém
Artikel: 354