28. Januar 2019

Krypto steht jetzt auch auf der Cocktail-Karte

bitcoin kryptowaehrung

Der Kauf von Bitcoin ist mittlerweile ein Kinderspiel, und das Payback Punktesystem kennen alle aus dem Supermarkt, Stempelkarten gibt es beim Friseur oder im Kino – warum nicht beides vereinen? Die Restaurantkette Sausalitos hat nun beides in einer Lifestyle-App zusammengebracht. Wie das genau funktioniert? Lesen Sie weiter….

Die Energiebiene

Qiibee? Richtig gehört! Abgeleitet vom chinesischen „Chi“ (Energie) und dem englischen für Biene ist das Unternehmen ein Vorreiter in Sachen Krypto als Treueprogramm. Denn: Innovation und technologischer Fortschritt treiben Unternehmen an – doch die Kundentreueprogramme stecken oft in der Vergangenheit fest. (Denken Sie an Ihre zerknüllten Stempelkarten in den tiefen ihres Portemonnaies!)

Konsumenten wünschen sich heute Flexibilität, Komfort und Wahlfreiheit beim Einkaufen – Qiibee hat Treuepunkte daher auf die Blockchain gebracht. Meilenprogramme und Treuepunkte honorieren Kunden, die regelmäßig beim gleichen Anbieter einkaufen. Einziges Makel bisher: Die Kunden können ihre Guthaben nur beschränkt einsetzen. Meist müssen sie die Punkte oder Gutscheine wieder bei der gleichen Kette einlösen. Das Start-up Qiibee will diesem Zustand ein Ende setzen. Firmengründer und CEO Gabriele Giancola und sein Team sprechen strategische Partner an, um die Plattform zu entwickeln, die solche Guthaben in die gleichnamige Kryptowährung verwandelt – Qiibee funktioniert ähnlich wie die Kryptowährungen Ethereum ETH, Bitcoin und co.

Qiibee baut dafür ein entsprechendes Ökosystem auf, damit Kunden schon bald ihre Flugmeilen in Rabattpunkte umtauschen oder eben Cocktails in Kryptowährungen. Nach dem Kaffeegetränke-Hersteller Lattesso war Sausalitos der zweite namhafte Zugang für Qiibee.

Der Krypto-Cocktail

Wer ab Juli 2019 bei der Restaurantkette Sausalitos bestellt, kann mit der entsprechenden App einen QR-Code scannen. Mit ihrer neuen Lifestyle-App spricht die Cocktailbar das flüchtige junge Publikum an und setzt auf Boni, die in Form von Cocktails oder eben ausgewählten Kryptowährungen – hier eine Übersicht – ausgezahlt werden – das bislang erste Loyalitätsprogramm des Unternehmens.

Sausalitos ist eine deutsche Restaurantkette, die Speisen und Getränke der kalifornisch-mexikanischen Küche anbietet mit mehr als 37 Restaurants in Deutschland. Die Bars finden sich in den wichtigsten Metropolen sowie in kleineren Universitätsstädten. Einem internationalen Publikum ist Sausalitos wegen seiner legendären Happy-Hour-Aktionen bekannt. Gegründet wurde Sausalitos vom Ehepaar Gunilla und Thomas Hirschberger – die Unternehmer gehen bekanntlich lieber mit der Zeit als mit der Zeit zu gehen: eine App für die Liebhaber der Jumbo-Cocktails auf Basis einer Blockchain. Wer etwas bestellt, kann so Punkte sammeln und diese in Free Drinks oder Qiibees einlösen.

 

 

 

Spread the love