12. Februar 2019

Umfrage: Jeder Zehnte nutzte bereits Kryptowährungen

bitcoin wien token

Heute wurde eine Studie veröffentlicht, die sogar Krypto-Fans wie uns überrascht: Laut einer Umfrage von Kaspersky Labs nutzt oder nutzte bereits jeder Zehnte (!) Kryptowährungen. Selbst wenn wir wissen, wie einfach es heutzutage ist, Bitcoin BTC, Ethereum ETH oder Ripple XRP zu kaufen – diese Zahl kommt uns doch sehr optimistisch vor und verdient einen genaueren Blick.

Sample aus 22 Ländern

Auftraggeber Kaspersky ist ein international tätiges Cybersicherheitsunternehmen, das in 20 Jahren Tätigkeit laut eigenen Angaben 400 Millionen User und 270.000 Unternehmenskunden geschützt hat. Und: Ja, das sind die von Sebastian Vettels Helm.

Die Umfrage zum Gebrauch von Kryptowährungen wurde von B2B International London durchgeführt, es wurden 12.448 Nutzer in 22 Ländern von Oktober bis November 2018 befragt. Das Ergebnis: Satte 13 Prozent aller Internetnutzer tätigten bereits mit digitalen Zahlungsmitteln einen Kauf. „Tätigten“: Also zumindest schon ein Mal probiert. Das heißt zwar natürlich nicht, dass „jeder Zehnte“ generell nur noch mit Kryptowährungen zahlt, ist aber dennoch eine erstaunlich hohe Zahl.

Naturgemäß interpretiert Kaspersky die steigende Akzeptanz auch als Auftrag an die Cybersicherheit. Vitaly Mzokov, Head of Verfication, Growth Center, bei Kaspersky Lab: „Unsere Umfrage zeigt, dass 13 Prozent der Menschen bereits Kryptowährungen als Zahlungsmethode verwendet haben, was auch für uns überraschend war. Allerdings gibt es auch reale Gefahren, die mit dem Online-Tausch verbunden sind, da er noch in den Kinderschuhen steckt.“ Prädestinierte Ziele für immer ausgereiftere Angriffsmethoden der Cyberkriminellen seien ICOs und Exchanges. (Hier die renommiertesten Kryptobörsen im Vergleich.)

Für Kryptowährungs-Benutzer empfiehlt jedenfalls auch Kaspersky Hardware-Wallets.

Wann ist die kritische Masse erreicht?

13 Prozent der „Internetnutzer“ ist wohl heute mit 13 Prozent der für die Entwicklung des Zahlungsverkehrs relevanten Bevölkerung gleichzusetzen. Dass es noch Kinderkrankheiten bei Sicherheit und vor allem Volatilität gibt, ist unbestritten. Eine Marktdurchdringung von mehr als 10 Prozent allerdings eine mittlere Sensation.

Und: Laut eines Computermodells von Netzwerken haben Wissenschaftler des Social Cognitive Networks Academic Research Center herausgefunden, dass wie viel Prozent in der Bevölkerung reichen, um aus einer Minderheitsmeinung eine Mehrheitsmeinung zu machen?

10 Prozent. Just sayin‘.

Spread the love