6. Februar 2019

Deposit, Kredite, Transfer: „Anti-Bank“ Celsius startet durch

bitcoin kryptowaehrung

Man hätte das Drehbuch für diese Success-Story nicht origineller schreiben können: Während am Markt und an den Kryptobörsen der Winter anhält, startet ausgerechnet ein Projekt mit dem Namen Celsius durch und macht mit seinem Modell dem bestehende Bankensystem Feuer unterm A….

Bankleistungen, aber ohne Bank

Celsius tut das, was Banken tun. Oder besser: tun sollten. Denn heutzutage sind Banken mehr mit Hebelungen in der Finanzwirtschaft und Profit für die Shareholder beschäftigt als mit der schlichten Aufbewahrung beziehungsweise dem Verleih von Geldwerten gegen Zinsen. Also nahmen sich die Celsius-Macher (dazu später) ein Herz und sprangen ein.

Nachdem Sie den Artikel auf Krypto-Monitor lesen, ahnen Sie bereits, was der Clou ist: Genau. Celsius bietet Zinsen für ein Deposit von Kryptowährungen und vergibt Kredite, bei denen Kryptowährungen als Sicherheit dienen.

Konkret: Sie können etliche Währungen wie Bitcoin, Ripple, Ethereum oder Litecoin auf Celsius einzahlen und erhalten dort bis zu 7% Zinsen für die Einlage. Und Darlehen? Oder wie es Celsius formuliert: „Warum nicht Dollar ausleihen, solange es sie noch gibt?“ Das bietet Celsius um attraktive 4,95% effektiver Jahreszins. Alle Rechnungen basieren auf der Prämisse, dass so gut wie alles der Community zugute kommt, nicht Unternehmen oder Shareholder auf Profitjagd gehen.

Die Rechnung scheint aufzugehen. Celsius wurde im Jänner 2018 gelauncht und hat bereits 630 Millionen US$ an Krediten abgewickelt. Das Ziel ist ebenso ambitioniert wie klar definiert: 100 Millionen User, um eine eigenständige Wertegemeinschaft abseits der Finanzwelt etablieren zu können.

Diese große Vision mainifestiert sich in – einer App (Google Play und Apple App Store).

Nach VOIP jetzt MOIP?

Der Mann hinter Celsius ist Alex Mashinsky. Er war einer der Miterfinder des VOIP – Voice Over Internet Protocol. Eine Lösung die für Online-Telefonie-Services wie Skype oder Whatsapp den Weg bereitete.

Für Mashinsky ist es nur allzu logisch, dass nun dank Blockchain die Zeiten des MOIP – Money Over Internet Protocol angebrochen sind. Ahja, mit der Celsius-Funktion CelPay können Sie bereits Freunden direkt Digital Assets schicken. Sofort. Kostenlos.

Werden wir in ein paar Jahren auf Bankfilialen genauso wie auf Telefonzellen zurückblicken?

Spread the love