BISON App Review: vertrauensvolle Applikation der Börse Stuttgart

Bewertung:
Jetzt registrieren
Verfügbare Währungen
  • Litecoin Logo
  • Ripple Logo
  • Ethereum Logo
  • Bitcoin Logo
Einzahlungsmöglichkeiten
  • Zahlungsmittel Sepa Lastschrift
Jetzt Registrieren
  • Einfache Handhabung
  • vertrauensvolle Börse
  • geringe Tradinggebühren
  • versteckte Kosten
  • kein breites Krypto-Portfolio
  • Newcomer

1. Die Facts: Smartphone-Applikation der Börse Stuttgart

2. Registrierung: Easy to handle

3. Wie sicher und seriös ist die BISON App?

4. Zahlungen und Gebühren: gute Konditionen

5. Fazit: vertrauensvolle App für Einsteiger

Die Facts: Smartphone-Applikation der Börse Stuttgart

bison appEndlich mal wieder ein deutscher Tradingpartner auf dem Markt: die BISON App ist seit Januar 2019 online – hinter der Smartphone-Applikation, die im Appstore verfügbar ist, stehen das Fintech-Startup Sowa Labs und die Börse Stuttgart. Das Ziel von BISON ist das einfache Handling: App downloaden, anmelden, verifizieren lassen, Geld aufladen und Kryptowährungen kaufen. Derzeit sind Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Ripple auf der Plattform handelbar.

Registrierung: Easy to handle

Selten war ein Registrierungsprozess auf einer Kryptobörse so einfach – das mag vermutlich auch daran liegen, dass BISON als Applikation für das Smartphone daherkommt. Nach der Installation aus dem Appstore, führt BISON durch den Registrierungsprozess, der sehr nutzerfreundlich verläuft. Zunächst wird lediglich die Email-Adresse benötigt, um sich dort anzumelden. Die Bestätigung auf den Link der Mail dauert nur ein paar Sekunden und schon befinden Sie sich im Spielgeldmodus von BISON –  in dem man 50.000 Euro zum ausprobieren gutgeschrieben bekommt und munter Kryptowährungen traden kann. Erinnert ein bisschen an Monopoly und ist ein absoluter Pluspunkt, gerade für Krypto-Neulinge!

Wenn man in den Echtgeldmodus wechseln möchte, kommt man aber auch bei der BISON App logischerweise nicht um einen Identitätscheck drum herum. Auch hier geht es aber wirklich einfach zu: die Überprüfung der Identität verläuft direkt in der App, lediglich die Rechte zum Benutzen der Kamera und des Mikrofons müssen freigegeben werden. Schon wird man mit einem Mitarbeiter von IDnow verbunden – für die Verifizierung benötigt man einen Personalausweis und ca. fünf Minuten Zeit.

portfolio bisonWenn man verifiziert ist, kann man jederzeit in den Echtgeldmodus wechseln. Um nun Bitcoin (BTC) und co. kaufen zu können, müssen Sie ihr Konto mit Geld aufladen – die BISON App funktioniert wie ein Prepaid-Handy, auf dem Sie einen Betrag einzahlen und auch nur diesen ausgeben können. Kleines Manko hier: BISON akzeptiert lediglich die SEPA-Überweisung, was natürlich immer etwas Zeit in Anspruch nimmt. Durch den Sitz in Deutschland, ist die Überweisung aber um einiges schneller als bei ausländischen Börsen (Hier finden Sie einen Vergleich der wichtigsten Kryptobörsen 2020). Um nun Geld einzuzahlen, bekommen Sie von der App die Überweisungsdaten für ein Konto bei der solarisBank AG. Wie es scheint bekommt jeder Benutzer ein eigenes virtuelles Konto dort, denn die IBAN ist mit dem BISON Konto verknüpft und es muss nicht mal ein Verwendungszweck ausgefüllt werden,  damit das Geld im Konto erscheint. Nach der Überweisung hat es nur einen Tag gedauert, bis das Geld dem Konto gutgeschrieben wurde. Dies ist natürlich immer Abhängig von dem Bankinstitut.

Derzeit können die vier wichtigsten Kryptowährungen bei BISON gekauft werden: Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin und Ripple – anders als bei Trading Apps wie eToro oder Plus500 werden alle erworbenen Kryptowährungen auch tatsächlich gekauft. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, die Kryptowährungen auf ein eigenes Wallet auszuzahlen.

Wie sicher und seriös ist die BISON App?

Das deutsche Bankensystem vermittelt natürlich Sicherheit und Seriosität. Da die Börse Stuttgart hinter der BISON App steht, werden viele Nutzer guten Gewissens ihre Kryptowährungen dort kaufen. Obschon das eigentlich dem Grundgedanken von Bitcoin und co. widerspricht: „Be your own bank“ ist bei der BISON App nämlich nicht. Dennoch: Mit der Stuttgarter Börse bürgt quasi ein seriöser Anbieter, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Auch die regulatorische Klarheit aufgrund des deutschen Anbieters fällt positiv ins Gewicht.

Anders als bei den meisten Kryptobörsen fehlt bei der App fehlt die 2FA Authorisierung, da man die App aber sowieso nur mit dem Smartphone verwendet, ist das auch in Ordnung. Stattdessen gibt es die Möglichkeit statt Passwort die App mit biometrischen Merkmalen zu entsperren.

Zahlungen und Gebühren: gute Konditionen

Beim Kauf von Kryptowährungen (Hier finden Sie die besten Kryptowährungen 2020)  zeigt die BISON App keine Handelsgebühren an – diese werden direkt in den Kaufpreis eingerechnet. Wenn man genauer hinsieht, fällt nämlich auf, dass der Kaufpreis nicht mit den aktuellen Kursen übereinstimmt. Der Kurs wird bestimmt durch die Börse “Bitstamp” – einen Aufschlag von ca. 1,5% ist die Marge für den Betreiber. Im Marktvergleich sind diese Konditionen absolut in Ordnung. Einziger Minuspunkt hier ist, dass die Gebühren nicht so transparent sind und man genauer hinschauen muss.

Fazit: vertrauensvolle App für Einsteiger

Alles in allem kann man sich bei der BISON App entspannt zurücklehnen und Kryptowährungen kaufen. Die App sammelt vor allem in der Handhabung ordentlich Pluspunkte: die Registrierung ist super easy und schnell. Es dauert maximal einen Tag, bis man Bitcoin und co. kaufen kann. Einziges Manko hier: die einzige Zahlungsmethode ist die SEPA-Überweisung, was zu längeren Wartezeiten führt. Wenn Sie aber von Beginn an einen größeren Euro-Betrag einzahlen, haben Sie erstmal eine weile Ruhe und können munter Traden. Die Börse Stuttgart fungiert hier als absoluter Vertrauenspartner und lässt auf der App ohne schlechtes Gewissen und ein mulmiges Gefühl Kryptowährungen kaufen. Zwar werden nur vier Coins angeboten, aber da die App erst seit Januar 2019 auf dem Markt ist, sind wir sicher, dass es noch Potential nach oben gibt. Fazit: die BISON App ist eine vertrauensvolle App, besonders für Krypto-Neulinge!

Lisa Gröning