26. September 2019

Globaler Boom der Bitcoin-Bankomaten

bitcoin bankomat atm

Biotec, E-Mobilität, Künstliche Intelligenz, Blockchain – das sind die gut eingelernten Buzzwords, wenn es um trending Industrien geht. Aber – wir haben auch einen Außenseiter parat: Laut einem gestrigen Forbes-Artikel zählt die Bitcoin-Bankomaten-Industrie aktuell zu einer der am schnellsten wachsenden Branchen der Welt! Und: es scheint, kein Ende in Sicht zu sein.

Bis 2024 soll mit einer Wachstumsrate von mehr als 46% jährlich (!) das globale ATM-Sprießen weitergehen. Dafür ziehen Experten eine weitere erstaunliche Schätzung heran: Bis in fünf Jahren soll sich nämlich auch die Anzahl der US-Amerikaner, die Bitcoin oder andere Kryptowährungen wie Ethereum, Ripple oder Bitcoin Cash verwenden – verdoppeln!

Bitpanda Banner

Der mittelfristige Trend spricht eine deutliche Sprache

Daten von coinatmradar.com bestätigen den Trend und weisen aktuell global mehr als 5.500 Krypto-ATMs (sowie 147.000 andere Cash-zu-Bitcoin-Wechselautomaten) aus. Welche davon wo im deutschsprachigen Raum zu finden sind, zeigen Ihnen unsere interaktiven ATM-Karten:

5.500 Bitcoin-ATMS weltweit heißt auch: unglaubliche 500% Wachstum seit 2016. Eine solche Steigerungsrate kann natürlich nur mit einem konstant steigenden Bedarf der ATM-User und steigender Nutzungen begründet werden. Beim Bitcoin Bankomaten kaufen naturgemäß keine Investoren ein – die sind an den Kryptobörsen samt teilweise von der Wallstreet abgeschauten Trading-Tools tätig. Beim ATM werden kleine Summen gewechselt – was für eine steigende Alltagsadaption von Bitcoin & Co. spricht.

coinbase banner deutsch 728x90

Egal, welche Währung (auch das sehen Sie in unseren interaktiven Verzeichnissen, welche Coins bei welchem ATM angeboten werden) – Bankomaten sind naturgemäß nur für kleinere Beträge geeignet. Privacy ist hoch, so sind allerdings auch die verrechneten Spesen.

Experten sehen vor allem einen Grund in dem ATM-Boom: Teile der Gesellschaft, die nicht ans Bankenwesen angebunden sind, erlangen mit Bitcoin Bankomaten endlich Zugang zu einem Konto-Äquivalent und zu – noch dazu sehr günstig – transferierbaren Werten. Unterprivilegierten Menschen den Zugang zu einem Finanzwesen zu ermöglichen, scheint ein Verdienst der BTC-Bankomaten zu sein – und war beziehungsweise ist dabei auch das Hauptversprechen von Facebooks Libra.

Find me

Sascha Bém

Sascha Bém, Chefredakteur des Krypto-Monitors, ist erfahrener Journalist und Medienmacher. Er arbeitete in den vergangenen 20 Jahren in den Bereichen Tageszeitung, Magazin sowie Online – sowohl als publizierender Autor als auch als Chefredakteur – und unterstützt Organisationen als Medien- und Kommunikationsberater.
Sascha Bém
Find me