18. April 2019

Digitec Galaxus: Größter Schweizer Onlinehändler akzeptiert jetzt Kryptowährungen

bitcoin kryptowaehrung

„Kryptowährungen faszinieren und könnten im E-Commerce zu einem relevanten Zahlungsmittel werden“, so kommentiert Oliver Herren, CIO und Mitgründer von Digitec Galaxus, die Breaking News: Kunden der beiden Onlineshops können nun mit Kryptowährungen zahlen.

Und zwar: Ab einem Bestellwert von 200 Franken (177 €) können Sie nun sämtliche Produkte mit Bitcoin, Bitcoin Cash ABC, Bitcoin Cash SV, Ethereum, Ripple, Binance Coin, Litecoin, NEO, OmiseGO oder TRON kaufen.

Digital Assets dazu lassen sich auch bei mehr als 50 Schweizer Kryptowährungs-ATMs beziehen.

So funktioniert der Krypto-Einkauf

Die neue Zahlungsanbindung wird bei digitec Galaxus gemeinsam mit dem Schweizer E-Payment-Spezialisten Datatrans AG realisiert, der wiederum den dänischen Krypto-Zahlungsanbieter Coinify mit der Abwicklung beauftragt hat.

Wählen Kunden von digitec und Galaxus die Zahlungsoption „Kryptowährungen“ beim Checkout aus, werden sie auf eine Seite von Coinify weitergeleitet. Hier kann aus einer Liste die gewünschte Kryptowährung ausgewählt werden. Danach bekommen sie einen für 15 Minuten gültigen Umrechnungskurs sowie die Zahlungsdetails als Text und als QR-Code. Nun können Sie mit Ihrer Wallet die Transaktion finalisieren.

So wird clever das Thema Volatilität umgangen, das uns von den Kryptobörsen bestens bekannt ist.

Und die Gebühren?

Digitec Galaxus verlangt für Zahlungen mit Kryptowährungen keine Gebühren. Coinify verrechnet hingegen via Umrechnungskurs eine Gebühr von 1,5% des Kaufbetrags. Weitere (geringe) Transaktionsgebühren fallen je nach Währung an, sowie abhängig davon, wie schnell die Transaktion bestätigt werden soll. Normalerweise erfolgt die Zahlungsbestätigung durch Coinify innerhalb weniger Minuten. Auf der Bezahlseite zeigt Coinify den aktuellen Stand.

Zum technischen Prozedere ist aber noch nicht das letzte Wort gesprochen. Datatrans-Chef Hanspeter Maurer: „Die Technologie wird laufend weiterentwickelt. Schnellere und kostengünstigere Transaktionen sind bereits am Horizont.“

Fehdehandschuh für Amazon

Digitec Galaxus ist nicht nur der größte Schweizer Online-Händler, sondern ein echter Allround-Anbieter. Während sich Digitec auf Elektronik spezialisiert, bietet Galaxus von Haushalt über Sport bis zu Tierbedarf und Mode an. Insgesamt 2,7 Millionen Artikel sind derzeit insgesamt im Sortiment.

Da gibt es doch diesen großen Online-Händler, der technologisch im Lead sein sollte… Wer bringt Amazon diesen Schweizer Vorstoß schonend bei?

Spread the love